Für die Ausgabe 2018 unterstützt der DKV Urban Trail den Verain Télévie mit einer Spende von 1,00€ pro Anmeldung.

Télévie

Télévie ist eine Solidaritätsverband, die vor mehr als 27 Jahren begann. Heute geben tausende

Freiwillige diesem Verband ihre Zeit und Energie, einige von ihnen haben sie seit ihrer Gründung

unterstützt. So wurde Télévie geboren und geriet in die Erinnerung der Belgier.

1989 wollte das Management von RTL dem Sender eine gesellschaftliche Verantwortung übertragen

und seine Stärken und seine direkte Verbindung mit den Zuschauern nutzen, um sie zu mobilisieren.

Eine Absicht, die sich schnell materialisiert, wenn Jean-Pierre de Launoit, Arsene Burny und 

Jean-Charles De Keyser eines Morgens das grundlegende Bedürfnis erkennen, das Wissen um

die Heilung von Leukämie im Kindesalter zu verbessern sei.

Es dauerte nur ein Frühstück… und Télévie wurde geboren.

 

Wer wir sind

Aide à l’Enfance de l’Inde et du Népal (AEIN) ist ein Verein ohne Gewinnzweck, der von 3 hauptamtlichen und 20 ehrenamtlichen Mitarbeitern verwaltet wird, die in mehreren Arbeitsgruppen (Projekte, Sensibilisierung und Kommunikation) und einem Verwaltungsrat tätig sind.

Seit 1967 ist AEIN in Indien aktiv, und seit mehr als 20 Jahren wurde das Einsatzgebiet schrittweise auf Nepal ausgeweitet. Zurzeit unterstützt AEIN mehr als 20 Entwicklungsprojekte mit einem jährlichen Etat von mehr als 1,3 Millionen Euro. Außerdem ist AEIN in Luxemburg in der Sensibilisierungsarbeit tätig.

Die Projekte von AEIN sind vom luxemburgischen Ministerium für Entwicklungszusammenarbeit kofinanziert. Dank des Ministeriums werden die Spenden an AEIN vervierfacht!!

Was wir wollen

·       Zum Aufbau einer gerechteren Gesellschaft in Indien und Nepal beitragen

·       Uns für gerechtere Beziehungen zwischen den Ländern des Nordens und des Südens einsetzen

Themenbereiche unserer Projekteinsätze

·       Bildung / Ausbildung

·       Gesundheit

·       Ökologie / Landwirtschaft

·       Einkommen

·       Rechte

Zielgruppen

·       Kinder / Jugendliche

·       Frauen

·       Niedere Kasten

·       Indigene Bevölkerung

·       Bauern

 

Was wir tun

In Indien und Nepal: AEIN handelt als unterstützende Nichtregierungsorganisation, die private und öffentliche Spendengelder sammelt, um Projekte und Kampagnen in Indien und Nepal zu finanzieren. Diese werden dort von lokalen Organisationen konzipiert und umgesetzt.

In Luxemburg: AEIN stellt unterschiedliche Facetten der indischen und nepalesischen Gesellschaft vor und zeigt auf, dass unser Wirtschaftssystem und unsere Konsumgewohnheiten die Lebensumstände in den Ländern des Südens beeinflussen.

 

www.aein.lu

Please reload